Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Südtiroler Archäologiemuseum

Das Südtiroler Achäologiemuseum befindet sich in der Museumstraße in der Landeshauptstadt Bozen, gegenüber dem Bozner Stadtmuseum, und wurde im Jahr 1998 eröffnet. Seit 2005 ist das Museum Teil der Südtiroler Landesmuseen, eine eigenständige Körperschaft, zu der auch das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol oder das Südtiroler Weinmuseum in Kaltern zählen. Das Museum dokumentiert die Geschichte des Landes, von der Alt- und Mittelsteinzeit (15.000 v.Chr.) bis zur Karolingerzeit (800 n.Chr.). Zur Dauerausstellung gehören Originalfunde, Rekonstruktionen, Videos und auch interaktive Multimediastationen.

Seit März 1998 ist Ötzi, der Mann aus dem Eis, eine der bekanntesten und bedeutendsten Mumien der Welt, auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Archäologiemuseum in Bozen musste für den Aufbewahrungsraum eine eigens neue Kühltechnik (-6°C und 98% Luftfeuchtigkeit) entwickelt werden. Zudem wird auf einer ganzen Etage Einblick in das Alltagsleben, in seine Bekleidung aus Fellen und Gräsern und in Ötzis Ausrüstung gewährt. Gefunden wurde die Leiche des Ötzi in den Bergen beim Tisensjoch, nahe den Ötztaler Alpen in 3.210 m Höhe. Der Fundort befindet sich 92,55 Meter von der Grenze zu Österreich entfernt und ist somit Eigentum Italiens.

Die am 19.09.1991 von einem Ehepaar aus Nürnberg (Deutschland) gefundene Leiche ist eine wahre Sensation, da es die bislang am besten erhaltene Leiche auf natürlichem Wege ist, die man je gefunden hat. Viele Foscher und zahlreiche Untersuchungen haben dazu beigetragen, das Leben von Ötzi zu rekonstruieren. So weiß man heute, dass Ötzi ca. um 3.300 v. Chr. gelebt haben soll und dass er eines natürlichen Todes in den Alpen gestorben ist. Ötzi soll ca. 45 Jahre alt geworden sein und sein Körper misst ca. 1,58 m.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr, Montag Ruhetag, im Juli, August und Dezember ist das Museum auch montags geöffnet. Am 24. und 31.12. schließt das Museum um 15.00 Uhr, am 01.01., 01.05. und 25.12. bleibt es geschlossen.

Eintritt:
Erwachsene Normalpreis: ab Euro 9,00, Kinder bis 6 Jahre frei