Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Staflers Gutshofgelände


Früher war es üblich, dass Landwirtschaft und Gastbetrieb kombiniert waren. So ist es auch noch heute im Stafler.

1997 wurden die Kühe vom traditionellen Anbindestall mit 40 Melkkühen in einen modernen Freilaufstall umgesiedelt.

1998 wurde der alte Kuhstall zum Gestütstall für die Vollblutaraberzucht „La Frontera“ umgebaut, der dann bis 2008 mit bis zu 30 Vollblut-Arabern besetzt war.

2011 wurden das Gestüt reduziert, die Stallungen wurden teilweise zu Schaf- und Schweinestall umfunktioniert.

Die Landwirtschaftsflächen (ca. 40ha) bestehen aus 70% Weide und 30% Ackerbau, auf denen Silomais produziert wird. Insgesamt haben die Betriebe 20ha Wald, der teilweise für die Hackschnitzelheizung verarbeitet wird.

                 staflers-gut-mit-legende

banner-nagelehof
NAGELEHOF
banner-kerscherhof
KERSCHERHOF


 banner-speck

HOFEIGENE PRODUKTE

 banner-kramerhaus

KRAMERHAUS