Zutaten

200 gr. Rindsbouillon (Rindsfond)
100 gr. flüssige Sahne
4 Eigelb
Salz, Zimt, geriebene Muskatnuss
100 ml trockenen Weisswein, ideal Eisacktaler Sylvaner (wir verwenden diesen)

Zubereitung:

- Die flüssige Sahne mit dem Eigelb vermischen
- Den Weisswein und die Bouillon aufkochen
- Eigelb und Sahne einrühren
- Heiß machen ind mit den Gewürzen abschmecken

Ideal als Einlage:

Brotcroutons mit Zimt geröstet oder wie bei uns die Blätterteig- Zimtstange.