Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Burgen & Schlösser

von großartiger Vergangenheit bis zur lebendigen Gegenwart


Unwahrscheinlich reiche Schätze gibt es hier zu entdecken, seinen es frühromantische Fresken, gotische Kapellen, phantastische Barokkirchen oder schlichte kleine Bergkirchen, schmucke Bürgerhäuser vergangener Zeiten oder Zeugen aus den Anfängen des technischen Zeitalters. Bedeutende Museen bieten interessante Sammlungen und Einblicke. Nehmen Sie sich Zeit, zwischendurch oder an einem der wenigen Tage mit wolkenbedecktem Himmel, die Kunstschätze im Norden Südtirols aufzusuchen und in Ruhe anzuschauen.



  • Schloss Wolfthurn wolfsthurn-banner Schloss Wolfsthurn bietet unterhaltsam aufbereitete kulturhistorische Informationen über Wild und die Jagd, über jagdliche Volkskunst und über die Fischerei. Kinder erfahren in einem eigenen Bereich auf spielerische Weise Spannendes über Tierstimmen und -spuren, über Hirschgeweihe und Bärenhöhlen.
    weitere Details
  •  
  • Schloss Reifenstein kultur-burgen-schloesser Auf dem südwestlich von Sterzing aufragenden Felsenhügel befi ndet sich die Burg Reifenstein. Während das Südende der Burg durch eine einfache Ringmauer begrenzt ist, befindet sich nördlich eine komplex errichtete Vorburg mit Spitzbogentor, Fallgitter (erneuert), Wehrgängen, Schießscharten und -fenstern. weitere Details
  •  
  • Trostburg trostburg-c-tourismusverein-klausen Die Trostburg, schon von weitem hoch über Waidbruck trohnend sichtbar, gehört zu den bekanntesten Burgen des Alpenraumes. weitere Details
  •  
  • Schloss Sprechenstein burg-sprechenstein Das Schloss Sprechenstein (italienisch Castel Pietra) ist eine Burg auf 1073 m Höhe in der Südtiroler Gemeinde Freienfeld im Südosten des Sterzinger Talkessels. Die Gesamtanlage ist in zwei miteinander verbundene Baugruppen gegliedert und liegt genau gegenüber von Burg Reifenstein. weitere Details
  •  
  • Schloss Rodenegg burg-rodenegg-c-tvb-eisacktal-marco-santini Die Wehrburg, hoch über der Rienzschlucht in Rodeneck gelegen, besticht durch seine kraftvolle Schönheit. weitere Details
  •  
  • Schloss Veldthurns schloss-velthurns-c-tvb-eisacktal-albert-gruber Schloss Veldthurns, ein Prachtstück aus der Hochrenaissance, war der Sommersitz der Bischöfe von Brixen. Es wurde zwischen 1578 und 1587 von den Bischöfen von Spaur erbaut. weitere Details
  •  
  • Schloss Trauttmansdorff trauttmansdorff-panorama-herbst-1-01 Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften und atemberaubende Ausblicke auf die Bergwelt und Kurstadt Meran. weitere Details
  •  
  • Messner Mountain Museum in Bruneck mmm-ripa-auf-schloss-bruneck-innenhof-tappeiner-ag Das Messner Mountain Museum ist eine Begegnungsstätte mit dem Berg, mit den Berg-Menschen und letztlich auch mit uns selbst. Jeder Besuch ist wie eine Bergtour, besonders bei Schönwetter, und eine MMM-Rundreise (mit dem MMM Tour-Ticket) ein einmaliges Erlebnis! weitere Details
  •  
  • Schloss Runkelstein runkelstein-01 Schloss Runkelstein, auch als die Bilderburg bekannt, thront auf eine Porphyrfelsen, hoch über den Dächern der Stadt Bozen. weitere Details
  •  
  • Schloss Tirol meran-3 Das Schloss Tirol in Dorf Tirol bei Meran im Burggrafenamt war die Stammburg der Grafen von Tirol und die Wiege des Landes Tirol. Bis in das 15. Jahrhundert, als die politische Verwaltung in das verkehrstechnisch günstigere Innsbruck verlegt wurde, war die Burg Residenz der Landesfürsten. 2003 wurde auf Schloss Tirol das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte eröffnet. weitere Details
  •