Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Hofeigene Produkte

HOFPRODUKTE
von unserem Kerscherhof & Nagelehof

speck-3-webspeck-2Kaminwurzen geräuchert
(Rind/Schwein, Ziege/Schwein)
Sie werden einige Tage mit Lärchenspänen und Wacholdersträuchern geräuchert und anschließend im Hofkeller aufgehängt.

Bauchspeck – luftgetrocknet 
nach einer mehrtägigen Veredelung in der Fleischwanne mit verschiedenen, größtenteils einheimischen Kräutern wird unser Bauchspeck zum Reifen in den Hofkeller gehängt.

Bauchspeck – geräuchert

Bauernspeck – geschnitten 

Bauernspeck – im Ganzen

Unser Bauchspeck/Bauernspeck wird in der Hofselche für 2-3 Wochen mit Lärchenspänen und Wacholdersträuchern sanft geräuchert. Bei Vollendung des Veredelungsprozesses werden die Bauchspeckseiten in der Speckkammer zum Reifen aufgehängt.

osternHofeier 
Die Eier werden von unseren verschiedenen Hühnern in Freilandhaltung produziert. Durch verschiedene Getreidearten erhält das Ei einen besonders intensiven Geschmack.

HAUSGEMACHTES
aus Girtlers Gourmetküche

marmelade-1Marmeladen
Erdbeere/Ingwer, Marille/Vanille, Preiselbeere, Schwarzbeere, Gewürzapfel

Unsere Marmeladen werden aus den besten erntereifen Früchten aus unserem Garten oder der näherern Umgebung produziert. 
Mit viel Liebe und wenig Zucker werden unsere Marmeladen anschließend konfektioniert und im Hofladen verkauft.

sirup-1Zitronen-Minzesirup/Holundersirup 
Unsere hausgemachten Sirupe sind eine frische Abkühlung im Sommer und so natürlich wie eh und je.
Die Kräuter stammen ausschließlich aus unserem Kräutergarten, dies verleiht dem Sirup eine besondere Note. 

kraeutersalz1 Kräutersalz
Unsere hausgemachten Kräutersalze werden von Peter Girtler selbst gebraucht und verwendet. Im Salz finden sich die besten Kräuter aus unserem Kräutergarten, welcher stets gehegt und gepflegt wird. Die Frische und Natürlichkeit der Kräutersalze schmeckt man bei jedem Bissen!

apfelstrudel-nahApfelstrudel im Ganzen (auf Vorbestellung)
Eine wahre Spezialität des Hauses: unser Apfelstrudel.
Hergestellt aus den gereiften Äpfeln Südtirols schmeckt unser Apfelstrudel am besten mit einem cremigen Latte Macchiato oder einer hausgemachten Vanille-Eiscreme.

pralinenPralinen in Gourmetverpackung 
Ein Mitbringsel für jeden Genießer und Gourmetgaumen. 
Peter Girtlers kleine und feine Pralinenauswahl versüßt Ihnen jeden Abend und lässt jeden dahinschmelzen...



MIT VIEL RESPEKT VOR DEN TIEREN

Interview mit Gabriele Manca

Gabriele, eigentlich bist du Carabiniere von Beruf, also Polizist. Warum arbeitest du heute in der Landwirtschaft?

Gabriele Manca: Ich bin ein naturverbundener Mensch und liebe die Landwirtschaft! Allerdings nur mit tiergerechter Haltung und Schlachtung. Ich bin der Meinung, dass ein Tier komplett verwertet werden sollte. Fleisch ist etwas sehr Wertvolles, das man mit Respekt behandeln sollte.

Du bist unter anderem Metzger und bereitest deine eigenen Spezialitäten zu. Worauf legst du besonderen Wert?

Gabriele Manca: Unsere Tiere sind hier geboren und ganz natürlich aufgezogen worden, daher muss das Fleisch auch mit natürlichen Zusatzstoffen verarbeitet werden. Da denke ich sehr traditionell. Doch bei meinen Wurst- und Schinken-Spezialitäten experimentiere ich durchaus: Heuer habe ich Schweinehalsschinken (Coppa) zubereitet und in den letzten Jahren Rohschinken, luftgetrockneten Speck, Lamm-/Hirschschinken, Reh-/Hirsch-/Gamswürste, Gamsschinken/Ziegenschinken, Schweinebacke (Guanciale) mit scharfer Paprika, Schweinewürste mit Paprika und Fenchel, traditionelle Kaminwurzen und vieles mehr!

Wie siehst du den heutigen Fleischkonsum?

Gabriele Manca: Menschen, die zu uns kommen, sollen wissen, dass das Schnitzel nicht aus dem Supermarkt kommt, sondern von lebenden Tieren, die geopfert wurden für die Menschen. Deshalb sollte man die Tiere respektieren und alle Produkte, die von Tieren kommen, zu schätzen wissen!