Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Abenteuer Kultur

  • Gilfenklamm in Stange gilfenklamm-1 Der Ratschingser Bach verwandelt sich in seinem Lauf in tosende Wassermassen, die sich durch die felsige Schlucht ihren Weg gebahnt haben. Im Kernstück der Gilfenklamm eröffnen sich dem Besucher atemberaubende Tiefblicke und der Wanderweg führt über Hängebrücken und Treppen über dieses Naturdenkmal hindurch.
    weitere Details
  •  
  • Burkhardklamm burkhardklamm9 Ein Naturdenkmal der besonderen Art befindet sich im Talschluss von Ridnaun: die enge Schlucht der Burkhardklamm mit wundervollen Wasserfällen.
    Vom Museumsbereich in Maiern bei Ratschings erreichen Sie die sehenswerte Klamm zu Fuß in rund 45 Minuten. Der Weg führt dabei über einen alten Steig, der auch an den bekannten Schutzhütten „Grohmann“, „Teplitz“, „Becher“ und „Müller“ vorbeikommt und insbesondere im Sommer von vielen Wanderern und Urlaubern genutzt wird.

    weitere Details
  •  
  • Wasserfallweg in Pflersch kultur-gaestekarten Auch das wildromantische Pflerschtal war durch Jahrhunderte vom Bergbau geprägt. Einer der historischen Stollen ist heute noch relativ leicht zu finden. Daneben befindet sich ein Stein mit eingravierten Sonnensymbolen, einem durchkreuzten Kreis und zwei links drehenden Hakenkreuzen. Ähnliche Felsbilder entdeckte man auf der ganzen Welt. weitere Details
  •  
  • Schloss Wolfthurn wolfsthurn-banner Schloss Wolfsthurn bietet unterhaltsam aufbereitete kulturhistorische Informationen über Wild und die Jagd, über jagdliche Volkskunst und über die Fischerei. Kinder erfahren in einem eigenen Bereich auf spielerische Weise Spannendes über Tierstimmen und -spuren, über Hirschgeweihe und Bärenhöhlen.
    weitere Details
  •  
  • Schloss Reifenstein kultur-burgen-schloesser Auf dem südwestlich von Sterzing aufragenden Felsenhügel befi ndet sich die Burg Reifenstein. Während das Südende der Burg durch eine einfache Ringmauer begrenzt ist, befindet sich nördlich eine komplex errichtete Vorburg mit Spitzbogentor, Fallgitter (erneuert), Wehrgängen, Schießscharten und -fenstern. weitere Details
  •  
  • Bergbaumuseum in Ridnaun/Schneeberg ki-bergbaumuseum Das Bergwerk Ridnaun ist das am längsten fördernde und eines der höchstgelegenen Bergwerke im gesamten Alpenraum. weitere Details
  •  
  • Erlebnisbergwerk Villanders elisabeth-stollen-7 Das 900 Jahre alte Bergwerk am Pfunderer Berg besteht aus 16 Stollen mit einer Streckengesamtlänge von 16,5 km. weitere Details
  •  
  • Kloster Neustift kloster-neustift Das Augustiner Chorherrenstift Neustift ist ein betriebsamer Ort, der Besuchern viele Anreize bietet.
    Das 850 Jahre alte Kloster liegt in malerischer Umgebung, von Weinbergen und Apfelbäumen umgeben, in der Ortschaft Neustift. Da das Kloster auch als Schülerheim dient fehlt es nicht an Platz zum Spielen.
    weitere Details
  •  
  • Krippensammlung im Diözesanmuseum Brixen di-zesanmuseum-brixen Wo kann man sich besser in Weihnachtsstimmung versetzen als in einem Museum, das eine Sammlung von Tiroler Krippen aus drei Jahrhunderten aufweisen kann?
    weitere Details
  •  
  • Pharmaziemuseum Brixen pharmaziemuseum Das Pharmaziemuseum Brixen zeigt besondere Ausstellungsstücke rund um die Herstellung von Arzneimitteln. Gegenstände aus dem alltäglichen Apothekerleben bringen dem Besucher die Welt der Heilmittel näher. weitere Details
  •  
  • Trostburg trostburg-c-tourismusverein-klausen Die Trostburg, schon von weitem hoch über Waidbruck trohnend sichtbar, gehört zu den bekanntesten Burgen des Alpenraumes. weitere Details
  •  
  • Kneipp-Parcour Vahrn kneippanlage2 Die älteste Kneippanlage Südtirols bietet einen Kneippparcours durch den das eiskalte, kristallklare Wasser des Schalderer Baches fließt. weitere Details
  •  
  • Loden-Erlebniswelt Vintl Der Weg von der Schafswolle zum wärmenden Kleidungsstück wird hier eindrucksvoll gezeigt. weitere Details
  •  
  • Südtiroler Archäologiemuseum archaeologiemuseum Ötzi, Südtirols wohl berühmtester Einwohner, kann seit 1998 im Bozner Archäologiemuseum besichtigt werden. weitere Details
  •  
  • Touriseum trauttmansdorff-touriseum-4-by-touriseum-it Das Touriseum, das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus, kann im Schloss Trauttmansdorff bei Meran besucht werden. weitere Details
  •  
  • Heimatmuseum in Feldthurns heimatmuseum-velthurns-c-tvb-eisacktal-marco-santini-1[2] Im Schreiberhaus dieses Schlosses wartet eine interessante Sammlung bäuerlicher und handwerklicher Gebrauchsgegenstände für den Weinbau und die Holzverarbeitung auf die Besucher. weitere Details
  •  
  • Schloss Rodenegg burg-rodenegg-c-tvb-eisacktal-marco-santini Die Wehrburg, hoch über der Rienzschlucht in Rodeneck gelegen, besticht durch seine kraftvolle Schönheit. weitere Details
  •  
  • Schloss Veldthurns schloss-velthurns-c-tvb-eisacktal-albert-gruber Schloss Veldthurns, ein Prachtstück aus der Hochrenaissance, war der Sommersitz der Bischöfe von Brixen. Es wurde zwischen 1578 und 1587 von den Bischöfen von Spaur erbaut. weitere Details
  •  
  • Schloss Trauttmansdorff trauttmansdorff-panorama-herbst-1-01 Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften und atemberaubende Ausblicke auf die Bergwelt und Kurstadt Meran. weitere Details
  •  
  • Messner Mountain Museum in Bruneck mmm-ripa-auf-schloss-bruneck-innenhof-tappeiner-ag Das Messner Mountain Museum ist eine Begegnungsstätte mit dem Berg, mit den Berg-Menschen und letztlich auch mit uns selbst. Jeder Besuch ist wie eine Bergtour, besonders bei Schönwetter, und eine MMM-Rundreise (mit dem MMM Tour-Ticket) ein einmaliges Erlebnis! weitere Details
  •  
  • Carrera Racing Hall Die neue Carrera Bahn „Erwins Racing Hall“ in Bozen Süd zieht Besucher jeden Alters an: Erwachsene, die sich einen Kindheitsraum erfüllen, Familienväter mit ihren Kindern sowie Gruppen und Einzelspieler.
    Mit der digitalen Technologie unserer Bahnen können auf 2 Fahrspuren gleichzeitig bis zu 6 Autos fahren.
  •