Gault&Millau - Hotel des Jahres 2017
jetzt Urlaub planen
*Bestpreisgarantie
*kostenlose Stornierung
de | en | it

Bozen

Südtirols Hauptstadt befindet sich mit über 100.000 Einwohnern etwa im Zentrum der Region, auf einer Meereshöhe zwischen 232 und 1.616 Metern. Bereits vor Jahrtausenden war der Bozner Talkessel besiedelt. Ursprünglich nannte man die erste Siedlung an diesem Ort “Bauzanum”, wahrscheinlich nach dem ersten Bewohner des Ortes, der sich “Bauzus” nannte. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde dann die Stadt erbaut, wobei die mittelalterliche Stadtanlage bis ins 19. Jahrhundert unverändert blieb. Von da an stieg Bozen zum beliebten Fremdenverkehrsort auf, besonders der Stadtteil Gries wurde als Luftkurort weltberühmt.

Zur Gemeinde Bozen gehören 5 Stadtviertel sowie das kleine Bergdorf Kohlern. Besonders sehenswert ist natürlich die historische Altstadt mit den Lauben (Arkaden). Bozen ist auch für seine verschiedenen Attraktionen und Kulturangebote bekannt. So kann z.B. der Ötzi im Archäologiemuseum bewundert oder auch zahlreiche Fachmessen zu verschiedensten Themen in der Messe Bozen besucht werden. Insgesamt erwarten Sie in Bozen rund sieben Museen sowie vier Burgen und Schlösser. In den Lauben hingegen erliegt man heute noch dem Flair der “kleinen großen” Stadt.

BOZEN IST KULTUR
Bozen zieht dank seiner beiden unterschiedlichen Facetten – eine nordeuropäisch geprägt, die andere eher mediterran – Gäste aus aller Herren Länder in seinen Bann. Die beiden Gesichter dieser Stadt gehen hier eine perfekte Verbindung ein, die in den kunsthistorisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten bestens zum Ausdruck kommt.
Jahrhundertelang war Bozen ein wichtiges Handelszentrum zwischen Italien und Deutschland.
Heute ist Südtirols Hauptstadt eine Weltstadt, die sich gleichzeitig lebendig, fröhlich, weltoffen, modern und traditionsverbunden zu zeigen weiß!

BOZEN FÜR DEN GAUMEN

Die Einflüsse mitteleuropäischer und mediterraner Traditionen kommen auch und vor allem in der Küche Südtirols zum Ausdruck, beispielsweise in der Bozner Küche.
Der Duft leckerster regionaler Gerichte strömt zu jeder Jahreszeit durch die Luft. Eines der Highlights, das man sich nicht entgehen lassen sollte, ist Törggelen. Im Herbst öffnen dazu die Südtiroler Bauernhöfe ihre Tore und bieten für die Jahreszeit typische Leckereien an wie Kastanien, Most, Speck und neuen Wein.

BOZEN IST LEBEN UND ERLEBEN

Bozen bietet ein ausgewogenes Stadtbild aus Wohn- und Grünflächen. Auf einer Vielzahl von Wegen lassen sich in Zentrumsnähe schöne Spaziergänge unternehmen und gleichzeitig können ambitioniertere Wanderer auch mit einer der drei Bergbahnen auf die rings um die Stadt gelegenen Hochebenen fahren. Die Naturkulisse ist hier einzigartig!

BOZEN IST TRADITION
Wo könnte man Kultur näher erleben als bei den zahlreichen Veranstaltungen, die die Stadt Bozen organisiert? Etwa beim Bozner Christkindlmarkt, dem Blumenfest im Frühling, dem Bozner Sommer, dem Südtirol Jazz Festival Alto Adige und den vielen anderen Veranstaltungen.
Lohnenswert sind darüber hinaus unbedingt die geführte Besichtigung „Auf den Spuren der Liebe“ oder das „Family Festival“, eine Veranstaltung für die ganze Familie.

 MONAT VERANSTALTUNGEN
 Februar
  • Aperitivo Lungo Six to Nine
  • Weinsafari
  • Auf den Spuren der Liebe
 März
  •  Sonderöffnung des Kirchleins St. Vigil
 April
  • Culturonda Ötzi Tour
  • Bolzano Film Festival
  • 500 Miglia Touring
  • Blumenmarkt
 Juni
  •  Castelronda
  • Nacht der Keller
 August
  • Lorenzinacht